weather-image
22°

Zeitung: Prorussische Kräfte verminen Übergang zur Krim

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Nach dem Machtwechsel auf der Krim haben prorussische Kräfte laut einem Zeitungsbericht damit begonnen, den Übergang zur Halbinsel zu verminen. Die Sprengladungen seien auf freiem Feld neben einem Feldlager in der Nähe der Ortschaft Tschongar vergraben worden, berichtete ein Korrespondent der russischen Zeitung «Nowaja Gaseta» heute. Eine offizielle Bestätigung lag nicht vor. Gestern war eine Beobachtergruppe der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa bei Tschongar der Zugang zur Krim verwehrt worden.

Anzeige