weather-image
13°

Zeitung: Mehrere fünfstellige Vortragshonorare für Steinbrück

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat nach Recherchen der «Welt am Sonntag» für mehrere Vorträge seit 2009 fünfstellige Beträge erhalten. In mindestens zwei Fällen habe das Nettohonorar bei 20 000 Euro oder geringfügig darüber gelegen, berichtet das Blatt. Insgesamt hat Steinbrück seit der Bundestagswahl 2009 mehr als 80 Nebentätigkeiten mit einem Honorar von über 7000 Euro bei der Parlamentsverwaltung angemeldet. Er hat sich dazu bereit erklärt, Auftraggeber, Ort und Thema jedes einzelnen Vortrages bekannt zu geben.

Anzeige