weather-image
26°

Zeitung: Koalition will Extremzins bei Krankenkassen verbieten

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will nach einem Zeitungsbericht säumigen Kassenpatienten extrem hohe Verzugszinsen von bis zu 60 Prozent ersparen. Die diesbezüglichen Vorschriften für die gesetzlichen Krankenkassen sollen geändert werden, berichtet die «Bild». In der schwarz-gelben Koalition gebe es Pläne für einen Zinssatz von rund zehn Prozent für Versicherte im Zahlungsverzug. Zur Ende Juni seien nach Kassenangaben 1,6 Millionen Beitragskonten betroffen gewesen. «Es darf keinen Wucher geben», sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn der Zeitung.

Anzeige