weather-image

Zeitung: Kein Koalitionsausschuss am Sonntag

Saarbrücken (dpa) - Die Spitzen der schwarz-gelben Koalition werden nach einem Zeitungsbericht nicht wie erwartet am Sonntag zu ihrem mit Spannung erwarteten Treffen zusammenkommen. Das Gespräch zur Lösung der größten Probleme für den Rest der Legislaturperiode werde um einige Tage verschoben. Das berichtete die «Saarbrücker Zeitung» unter Berufung auf Regierungskreise. Der Grund seien Auslandsreisen von Finanzminister Wolfgang Schäuble und Vizekanzler Philipp Rösler. Eine Bestätigung war dafür zunächst nicht zu bekommen.

Anzeige