weather-image

Zeitung: Bundesbauten werden 240 Millionen Euro teurer

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Mehrere Neubauten des Bundes werden deutlich teurer als geplant. Bei 9 von 13 Neubaumaßnahmen der Bundesregierung stiegen die Kosten um insgesamt knapp 240 Millionen Euro, schreibt die »Rheinische Post«. Demnach erhöhen sich zum Beispiel die Kosten für den Neubau des Bundesnachrichtendienstes auf 811 Millionen Euro, 90 Millionen mehr als geplant. Die Kosten für den Neubau des Bundesumweltministeriums beziffere das Finanzministerium auf 65 Millionen Euro statt der ursprünglich geplanten 35 Millionen Euro.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: