weather-image
14°

Zeitenwende beginnt im Dorf Bugarach mit Party-Verbot

0.0
0.0

Paris (dpa) - Das südfranzösische Dorf Bugarach hat den Beginn des vermeintlichen Weltuntergangstages unbeschadet überstanden. Vom Präfekten wurden nur vorsorglich zwei Rave-Partys nahe dem Dorf an den Pyrenäen verboten. Um die knapp 200 Einwohner zählende Gemeinde ist eine Sperrzone errichtet. Das Ende einer Periode im Maya-Kalender am 21. Dezember wurde von manchen als Zeitpunkt der Apokalypse gedeutet - Bugarach sollte ein Ort der Rettung sein. Eine Theorie besagt, dass vom Berg Pic de Bugarach Außerirdische am Tag des Weltuntergangs mit Raumschiffen ins rettende Weltall starten.

Anzeige