weather-image
16°

Zeichen für Annäherung im Streit ums Ärztehonorar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Im Streit um das Honorar für die rund 150 000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten gibt es neue Anzeichen für eine mögliche Einigung. Die offizielle Schlussrunde wurde nach informellen Gesprächen der Spitzenvertreter von Ärzten und Krankenkassen von morgen auf Anfang Oktober verschoben, wie die dpa aus Verhandlungskreisen erfuhr. Erst dann wollen die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der Spitzenverband der Krankenkassen letzte zentrale Details festlegen.

Anzeige