weather-image
-1°

Zehntausende Reisende von Streiks an NRW-Flughäfen betroffen

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Dem siebten Streiktag des Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn ist jeder dritte Flug zum Opfer gefallen. Insgesamt meldeten die Airports heute mehr als 300 Flugausfälle. Zehntausende Passagiere waren von Ausfällen, Verspätungen und Wartezeiten betroffen. Inzwischen mischt sich die Tourismus-Branche in den Konflikt ein. Für Urlauber und Geschäftsreisende sei der Streik eine Zumutung, teilte der Deutsche Reiseverband mit. Der Verband rief die Politik auf einzugreifen.

Anzeige

- Anzeige -