weather-image
26°

Zehntausende auf Kairoer Tahrir-Platz

0.0
0.0

Istabul (dpa) - Ägypten droht zum Jahrestag des Amtsantritts von Präsident Mohammed Mursi in Chaos und Gewalt zu versinken. Vor den geplanten Großdemonstrationen gegen den islamistischen Präsidenten an diesem Sonntag versammelten sich Zehntausende Demonstranten in Kairo und anderen Städten. Über dem zentralen Kairoer Tahrir-Platz kreisten Armeehubschrauber, vor staatlichen Einrichtungen zogen Soldaten mit gepanzerten Fahrzeugen auf. Ausländer verließen in voll besetzten Flugzeugen das Land. Überall herrsche Angst, sagte eine Korrespondentin des arabischen Senders Al-Dschasira.

Anzeige