weather-image
23°

Zehn Tote bei Flugzeugabsturz in Alaska 

New York (dpa) - Nur zwei Tage nach der Bruchlandung von San Francisco mit mindestens zwei Toten erschüttert ein weiteres Flugzeugunglück die USA: Zehn Menschen starben laut US-Medien in einem brennenden Wasserflugzeug auf dem Flughafen einer Kleinstadt in Alaska. Die Maschine sei aus noch unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. An Bord befanden sich neun Passagiere und ein Pilot. Das Unglück ereignete sich in der Stadt Soldotna etwa 60 Kilometer südwestlich von Anchorage, der größten Stadt Alaskas.

Anzeige