weather-image
29°

Zahl der Zweitjobs seit 2003 verdoppelt

0.0
0.0

Nürnberg (dpa) - Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland verdienen sich nebenbei noch etwas hinzu. Im vergangenen Jahr habe jeder elfte Beschäftigte zusätzlich zu seiner regulären Arbeit mindestens einen Minijob ausgeübt, teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Behörde bestätigte damit einen Bericht der «Saarbrücker Zeitung». Seit 2003 habe sich damit die Zahl der Zweitjobs mehr als verdoppelt. Die Bundesagentur führt diese Entwicklung im wesentlichen darauf zurück, dass seit 2003 Minijobs als Nebenjob ausgeübt werden dürfen.

Anzeige