weather-image
25°

Zahl der Toten nach Zugunglück in Kanada steigt auf 13

Lac-Mégantic (dpa) - Nach dem verheerenden Zugunglück in der ostkanadischen Kleinstadt Lac-Mégantic ist die Zahl der Toten auf 13 gestiegen. Rettungskräfte hätten acht weitere Leichen aus den Trümmern geborgen, berichten kanadische Medien unter Berufung auf lokale Behörden. Bis zu 40 Menschen gelten weiterhin als vermisst. Ein führerloser Zug mit 73 Kesselwagen voller Rohöl war am Samstag in das 6000-Einwohner-Städtchen Lac-Mégantic gerast und explodiert. Mindestens 30 Gebäude wurden zerstört.

Anzeige