weather-image
25°

Zahl der Toten nach Anschlägen in Damaskus gestiegen

0.0
0.0

Damaskus (dpa) - Nach einem der schwersten Terrorangriffe der vergangenen Jahre in der syrischen Hauoptstadt Damaskus ist die Zahl der Todesopfer auf 59 gestiegen. Mindestens 120 Menschen seien bei zwei Explosionen gestern nahe einer schiitischen Pilgerstätte verletzt worden, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Bislang bekannte sich niemand zu der Tat. Ähnliche Anschläge in anderen Landesteilen gingen in der Vergangenheit oft auf das Konto der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat.


Damaskus (dpa) - Nach einem der schwersten Terrorangriffe der vergangenen Jahre in der syrischen Hauoptstadt Damaskus ist die Zahl der Todesopfer auf 59 gestiegen. Mindestens 120 Menschen seien bei zwei Explosionen gestern nahe einer schiitischen Pilgerstätte verletzt worden, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Bislang bekannte sich niemand zu der Tat.
Ähnliche Anschläge in anderen Landesteilen gingen in der Vergangenheit oft auf das Konto der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat.

Anzeige