weather-image
18°

Wohllebens Anwältin fordert Einstellung des NSU-Prozesses

0.0
0.0

München (dpa) - Im NSU-Prozess hat die Verteidigung des Angeklagten Ralf Wohlleben wegen einer angeblichen »medialen Vorverurteilung« die Einstellung des Verfahrens gegen ihren Mandanten gefordert. Ein fairer Prozess sei nicht mehr möglich, argumentierte die Anwältin Nicole Schneiders. Sie warf Medien Stimmungsmache gegen ihren Mandanten vor und kritisierte, dass auch offizielle staatliche Stellen die NSU-Mordserie als Fakt betrachteten.

Anzeige