weather-image

Wirtschaftsweiser warnt vor weiteren Sparprogrammen in Europa

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat vor zu starken Sparvorgaben in der Euro-Schuldenkrise gewarnt, weil das der Konjunktur schade. Das Gebot der Stunde laute, keine weiteren Sparprogramme im Euro-Raum», sagte er der «Passauer Neuen Presse». Hunderttausende Spanier gingen am Abend auf die Straße, um gegen die harten Sparmaßnahmen der Regierung zu protestieren. Allein in der Hauptstadt Madrid nahmen nach Angaben der Zeitung «El País» mindestens 100 000 Menschen an der Demonstration teil.

Anzeige