weather-image
29°

Wirbel um elektronische Gesundheitskarte

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Es ist eine nicht ganz neue Expertise der Kassenärzte: Sie halten die elektronische Gesundheitskarte für nicht gesetzeskonform. Gesundheitsministerium und Kassen sind anderer Meinung. Eine Ministeriumssprecherin verwies auf eine Vereinbarung zwischen KBV und Krankenkassen: Danach seien auch die Ärzte verpflichtet, die Identität des Karteninhabers zu prüfen. Die KBV hatte kritisiert, dass die Krankenkassen nicht die auf den Karten gespeicherten Fotos der Versicherten überprüft hätten.

Anzeige