weather-image
18°

Winter treibt Arbeitslosigkeit über Drei-Millionen-Marke

0.0
0.0

Nürnberg (dpa) - Der Winter hat die Arbeitslosigkeit in Deutschland über die Marke von drei Millionen getrieben. Im Januar waren 3,032 Millionen Menschen ohne Job. Das sind 268 000 mehr als im Dezember, aber 104 000 weniger als vor einem Jahr. «Der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar hat vor allem jahreszeitliche Gründe», erläuterte Frank-Jürgen Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit. Eine Zunahme sei im Zuge der Winterpause üblich, auf vielen Baustellen etwa ruht bei Kälte und Frost die Arbeit. Das Plus fiel in diesem Januar geringer aus als in den vergangenen Jahren.

Anzeige