weather-image
14°

Wildschwein attackiert und verletzt vier Menschen

Berlin (dpa) - Ein Wildschwein hat mitten in einem Wohngebiet in Berlin vier Menschen attackiert und verletzt. Ein Polizist erschoss das Tier danach mit seiner Dienstpistole. Ein 74-jähriger Mann erlitt Bisswunden, eine gleichaltrige Frau stürzte und zog sich Verletzungen an der Hüfte zu. Eine 24 Jahre alte Passantin in dem Wohnviertel brachte sich auf einem Auto in Sicherheit, aber auch sie hat laut Polizei Bisswunden. Letztlich ging das Tier auch auf einen Polizisten los, der ebenfalls am Bein verletzt wurde.

Anzeige