weather-image

Westerwelle: Serbien soll Normalisierungsabkommen umsetzen

0.0
0.0

Belgrad (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat Serbien aufgefordert, die Beziehungen zum Nachbarn Kosovo rasch weiter zu normalisieren. Es sei »wichtig und richtig« die richtige Entscheidung zu treffen, sagte Westerwelle in Belgrad nach einem Treffen mit dem serbischen Regierungschef Ivica Dacic. Eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Belgrad und Pristina gilt als wesentliche Voraussetzung für eine weitere Annäherung Serbiens an die EU. Das Kosovo war einst eine serbische Provinz und ist seit 2008 unabhängig.

Anzeige