weather-image
25°

Westerwelle mahnt zu Besonnenheit - Zwischenstopp in Türkei

0.0
0.0

Peking (dpa) - Außenminister Guido Westerwelle hat nach der erzwungenen Landung eines syrischen Passagierflugzeugs in der Türkei beide Seiten zu Besonnenheit aufgerufen. Man müsse sorgfältig darauf achten, dass man nicht in eine Eskalationsspirale gerate, an deren Ende dann ein Flächenbrand stehe, der die gesamte Region anzünden könne. Auf der Rückreise von einem dreitägigen China-Besuch will Westerwelle morgen Zwischenstation in Istanbul machen. Geplant ist ein Treffen mit dem türkischen Außenminister Ahmet Davutoglu.

Anzeige