weather-image
23°

Westerwelle kündigt verschärfte Sanktionen gegen Iran an


Düsseldorf (dpa) - Im Atomstreit mit dem Iran setzt die Bundesregierung auf schärfere Sanktionen. Er wolle eine diplomatische und politische Lösung, sagte Außenminister Guido Westerwelle der «Rheinischen Post». Die bisher erzielten Verhandlungsfortschritte seien aber nicht befriedigend. Deswegen seien schärfere Sanktionen notwendig, so der Minister. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes verwies auf gemeinsame Bemühungen Westerwelles mit seinen Amtskollegen aus London und Paris.

Anzeige