weather-image
27°

Weltstrafgericht fällt Urteil über kongolesischen Warlord Katanga

Den Haag (dpa) - Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag wird heute sein Urteil über den ehemaligen kongolesischen Warlord Germain Katanga fällen. Dem 35-Jährigen werden Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in zehn Fällen vorgeworfen. Er soll Kindersoldaten rekrutiert und Mädchen als Sexsklavinnen missbraucht haben. Die Anklage hält ihn auch verantwortlich für ein Massaker in dem Dorf Bogoro. 2003 hatte die Miliz über 200 Bewohner niedergemetzelt, zerstückelt oder verbrannt.

Anzeige