weather-image
27°

Weltgrößte Touristikmesse ITB geht in Berlin zu Ende

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Mit dem zweiten Publikumstag geht heute die ITB in Berlin zu Ende. Erstmals konnten Besucher auf der Internationalen Tourismus-Börse auch Reisen buchen. Einer vorläufigen Bilanz zufolge kamen in diesem Jahr vor allem aus den kriselnden Euro-Ländern Spanien, Italien und Griechenland weniger Fachbesucher und Einkäufer. Die ITB gilt als weltweit wichtigster Treffpunkt der Reisebranche. Diesmal hatten sich mehr als 10 000 Aussteller aus 180 Ländern angemeldet.

Anzeige