weather-image

»Welt«: Besserer Informationsaustausch von Behörden verlangt

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die »Bund-Länder Expertenkommission Rechtsterrorismus« zur NSU-Mordserie verlangt nach einem Zeitungsbericht von den Sicherheitsbehörden einen besseren Informationsaustausch. Die Defizite beruhten in erster Linie auf dem unzureichenden Austausch von Informationen zwischen Verfassungsschutz-, Polizei- und Justizbehörden und deren Zusammenarbeit, heißt es laut »Welt« in dem Abschlussbericht. Hier sehe die Kommission »Verbesserungsbedarf«. Das Dossier wird auf der Innenministerkonferenz in Hannover vorgestellt.

Anzeige