weather-image
12°

Weitere Ermittlungen nach tödlichem Feuer in Köln

0.0
0.0

Köln (dpa) - Die Polizei setzt nach dem Brand in einem Kölner Mehrfamilienhaus mit 2 Toten und 13 Verletzten ihre Ermittlungen fort. Einige der Verletzten hatten laut Polizei türkische Wurzeln, allerdings nicht die beiden Toten. Die 19-jährige Frau und der 30-jährige Mann waren am Samstagabend gestorben. Ein türkischer Regierungsvertreter hatte danach kritisiert, die Behörden würden einen fremdenfeindlichen Hintergrund zu schnell ausschließen. Die Polizei untersucht nach eigenen Angaben jedoch «in alle Richtungen».

Anzeige