weather-image
27°

Weiter Krawalle vor US-Botschaft in Kairo


Kairo (dpa) - Nach dem tödlichen Angriff auf den US-Botschafter in Libyen haben Demonstranten wieder versucht, die US-Botschaft in Kairo anzugreifen. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein, als Demonstranten versuchten, zu dem Botschaftsgebäude im Stadtteil Garden City vorzudringen. In den USA wurden Spekulationen über eine Verwicklung des Terrornetzwerkes Al-Kaida in den Anschlag in Bengasi laut. Bei der Attacke auf das US-Konsulat waren der Botschafter Chris Stevens und drei weitere Amerikaner ums Leben gekommen.

Anzeige