weather-image
26°

Weißes Haus dementiert Abfuhr für Netanjahu


Washington (dpa) - Das Weiße Haus hat dementiert, dass US-Präsident Barack Obama ein Treffen mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu am Rande der UN-Generalversammlung abgelehnt habe. Eine Begegnung sei schlicht nicht möglich, weil sich beide nicht zur selben Zeit in New York aufhielten, sagte ein Sprecher. Er reagierte auf Medienberichte, nach denen sich Netanjahu mit Obama treffen wollte, das Weiße Haus das aber verneint habe. Nach Angaben eines ranghohen israelischen Regierungsbeamten, wurden Terminschwierigkeiten wegen des Wahlkampfes als Grund genannt.

Anzeige