weather-image
15°

Weg frei für große Koalition in Den Haag

Den Haag (dpa) - Knapp sieben Wochen nach der Parlamentswahl ist der Weg frei für eine große Koalition in den Niederlanden. Die Fraktionen der rechtsliberalen VVD und der sozialdemokratischen Partei für die Arbeit stimmten dem Koalitionsvertrag zu. Voraussichtlich in der nächsten Woche wird das Kabinett unter Ministerpräsident Mark Rutte vereidigt. Einzelheiten aus dem Vertrag waren bereits durchgesickert. Demnach will die neue Regierung mindestens 16 Milliarden Euro einsparen. So soll auch die Dauer der Arbeitslosenhilfe verkürzt werden.

Anzeige