weather-image
25°

Weg frei für Auslieferung des Hasspredigers Abu Hamza an die USA

0.0
0.0

London (dpa) - Großbritannien will den islamischen Hassprediger Abu Hamza al-Masri sowie vier Gefolgsleute so schnell wie möglich an die USA ausliefern. Innenministerin Theresa May reagierte damit auf eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg. Die Richter hatten einen Einspruch des radikalen Islamisten gegen ein Urteil aus dem April nicht an die Große Kammer weitergeleitet. Abu Hamza drohen jetzt in den USA bis zu 100 Jahre Haft. Dort werden ihm elf verschiedene Straftaten vorgeworfen.

Anzeige