weather-image
25°

Wasserrohrbruch in der Düsseldorfer Innenstadt


Düsseldorf (dpa) - Nach einem Wasserrohrbruch in der Düsseldorfer Innenstadt sind mindestens ein Dutzend Geschäfte mit Wasser voll gelaufen. Die Keller der Geschäfte wurden unterspült. Bei Baugrubenarbeiten waren in der Innenstadt mehrere Wasserleitungen freigelegt worden und sollten verlegt werden. Eine der Leitungen platzte in der Nacht. Eine Straße nördlich der berühmten Einkaufsmeile Königsallee stand teilweise bis zu 30 Zentimeter unter Wasser. Das genaue Ausmaß des Schadens ist noch unklar.

Anzeige