weather-image
21°

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Bundesländern

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Vor der zweiten Tarifrunde im öffentlichen Dienst lassen die Gewerkschaften ihre Muskeln spielen: Angestellte des öffentlichen Dienstes legten heute in vielen Städten ihre Arbeit nieder. Vor allem in Niedersachsen, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Berlin blieben Kitas und öffentliche Verwaltungen geschlossen, Krankenhäuser wurden bestreikt. Die Gewerkschaften bezeichneten die Aktionen als Achtungszeichen. Für morgen sind Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hessen geplant.

Anzeige