weather-image

Warnstreik bei der Bahn - Behinderungen erwartet

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bahnreisende müssen sich heute auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat zu einem zweistündigen Warnstreik aufgerufen, von 6 Uhr bis 8 Uhr. Geplant sind lokale Aktionen, die aber bundesweite Auswirkungen haben können. Die Gewerkschaft will mit dem Warnstreik in der laufenden Tarifrunde Druck auf die Bahn machen. Sie fordert 6,5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber bieten 2,4 Prozent mehr in diesem und weitere 2 Prozent im nächsten Jahr sowie eine Einmalzahlung von 400 Euro. Die Tarifverhandlungen sollen am späten Nachmittag fortgesetzt werden.

Anzeige

- Anzeige -