weather-image
25°

Warnstreik am Frankfurter Flughafen beendet

Frankfurt/Main (dpa) - Die Sicherheitsleute am Flughafen Frankfurt/Main haben ihren Warnstreik nach 21 Stunden beendet. Die Nachtschicht wollte ab 23.00 Uhr die Arbeit wieder aufnehmen, hieß es von der Gewerkschaft Verdi. Der Ausstand hatte um 2.00 Uhr nachts begonnen und im Lauf des Tages Deutschlands größten Airport nahezu lahmgelegt. Tausende Reisende saßen fest. Der Flughafenbetreiber Fraport rechnete auch am Samstag noch mit Verspätungen. Verdi fordert für die Sicherheitsleute einen einheitlichen Stundenlohn von 16 Euro.

Anzeige