weather-image

Wall Street reagiert auf Scheitern des Zypern-Rettungspakets

0.0
0.0

New York (dpa) - Belastet vom gescheiterten Rettungspaket für Zypern haben die US-Börsen ihre leichte Abwärtsbewegung vom Vortag fortgesetzt. Dabei zeigten sich die Standardwerte relativ stabil, während Technologieaktien überwiegend nachgaben. Der Dow Jones rettete mit der Schlussglocke ein mageres Plus von 0,03 Prozent auf 14 455 Punkte. Zyperns Parlament lehnte am Abend das umstrittene Rettungspaket samt der geplanten Zwangsabgabe auf Bankguthaben ab. Gegen das Paket stimmten 36 Abgeordnete, 19 enthielten sich der Stimme. Kein Einziger stimmte dafür.


New York (dpa) - Belastet vom gescheiterten Rettungspaket für Zypern haben die US-Börsen ihre leichte Abwärtsbewegung vom Vortag fortgesetzt. Dabei zeigten sich die Standardwerte relativ stabil, während Technologieaktien überwiegend nachgaben. Der Dow Jones rettete mit der Schlussglocke ein mageres Plus von 0,03 Prozent auf 14 455 Punkte. Zyperns Parlament lehnte am Abend das umstrittene Rettungspaket samt der geplanten Zwangsabgabe auf Bankguthaben ab.
Gegen das Paket stimmten 36 Abgeordnete, 19 enthielten sich der Stimme. Kein Einziger stimmte dafür.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: