weather-image

Waldbrand in Kalifornien weiter außer Kontrolle

0.0
0.0

Washington (dpa) - Der mächtige Waldbrand in Kalifornien hat sich weiter in den bedeutenden Nationalpark Yosemite gefressen. Rund 170 Quadratkilometer, also rund sechs Prozent, der amerikanischen Naturoase seien bereits abgebrannt, teilten die US-Behörden mit. Insgesamt seien bei dem siebtgrößten Feuer in der Geschichte des US-Staates fast 750 Quadratkilometer den Flammen zum Opfer gefallen, darunter etwa 30 Wohnhäuser und 80 andere Gebäude. Windstöße und das warme Wetter erschweren den Kampf gegen die Flammen.

Anzeige

- Anzeige -