weather-image
29°

Wahlkämpfer Fillon ließ sich teure Anzüge schenken: «Na, und?»

0.0
0.0

Paris (dpa) - Der konservative französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat zugegeben, teure Anzüge als Geschenk entgegengenommen zu haben - sieht darin aber kein Fehlverhalten. Ein Freund habe ihm im Februar Anzüge geschenkt, na, und?, sagte Fillon der französischen Wirtschaftszeitung «Les Echos». Laut Medienberichten sollen die Anzüge 13 000 Euro gekostet haben. Fillons Wahlkampf steht unter keinem guten Stern. Die Kampagne wird seit Wochen vom Verdacht einer Scheinbeschäftigung seiner Frau belastet.


Paris (dpa) - Der konservative französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat zugegeben, teure Anzüge als Geschenk entgegengenommen zu haben - sieht darin aber kein Fehlverhalten. Ein Freund habe ihm im Februar Anzüge geschenkt, na, und?, sagte Fillon der französischen Wirtschaftszeitung «Les Echos». Laut Medienberichten sollen die Anzüge 13 000 Euro gekostet haben.
Fillons Wahlkampf steht unter keinem guten Stern. Die Kampagne wird seit Wochen vom Verdacht einer Scheinbeschäftigung seiner Frau belastet.

Anzeige