weather-image
21°

Waffenlieferungen an Syrien entzweien EU-Gipfel

0.0
0.0

Brüssel (dpa) - Europa ist im Syrien-Konflikt zerstritten: Frankreich und Großbritannien wollen den Weg für Waffenlieferungen an syrische Rebellen freimachen - andere EU-Länder zogen beim Gipfel in Brüssel aber nicht mit. Gipfelchef Herman Van Rompuy räumte nach den Gesprächen Differenzen ein. Nun sollen die Außenminister bei ihrem Treffen nächste Woche über das Thema beraten und zu einer gemeinsamen Position finden. Frankreich war bei dem zweitägigen Gipfel vorgeprescht und hatte die EU-Partner überrascht.

Anzeige