weather-image
-2°

Vulkanausbruch auf den Philippinen: Drei Deutsche unter fünf Toten

0.0
0.0

Manila (dpa) – Drei deutsche Bergsteiger sind bei einem Vulkanausbruch auf den Philippinen ums Leben gekommen. Ein Bergführer und ein weiterer Tourist starben ebenfalls am Mayon rund 350 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Manila, berichtet der Organisator der Tour. Ein Österreicher sei verletzt worden. An der Bergtour hatten nach Angaben des Gouverneurs der Provinz auch Indonesier und Thailänder teilgenommen. Die Sportler waren auf dem Weg zum Gipfel des knapp 2500 Meter hohen Mayon, als der Vulkan plötzlich eine hohe Aschewolke in die Luft schleuderte.

Anzeige