weather-image
21°

Vor der weltgrößten Bücherschau: Minus beim Buchhandel

0.0
0.0

Frankfurt/Main (dpa) - Am Tag vor Beginn der weltgrößten Bücherschau in Frankfurt blickt der deutsche Buchhandel in eine ungewisse Zukunft. Bislang verzeichne die Branche in diesem Jahr im stationären Handel ein Minus von 4,7 Prozent, sagte der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Gottfried Honnefelder. Er hoffe aber auf einen Endspurt im Weihnachtsgeschäft. Nach einer Studie der Beratungsgesellschaft PwC wächst dagegen der Umsatz mit elektronischen Büchern in Deutschland um mehr als 260 Prozent.

Anzeige