weather-image
28°

Von der Leyen: OSZE-Mission nachträglich überprüfen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die OSZE-Mission, bei der das Beobachterteam in die Hand von prorussischen Separatisten geriet, nachträglich überprüfen. Man werde die Situation sicherlich noch einmal analysieren müssen, sagte sie am Abend im ZDF. Die Separatisten in Slawjansk hatten die Männer acht Tage lang festgehalten. Am Samstag waren sie unter anderem durch die Vermittlung des russischen Sondergesandten Wladimir Lukin freigekommen.

Anzeige