weather-image

Von der Leyen: CDU über Rentenkonzept noch nicht abschließend einig

Berlin (CDU) - Das Tauziehen innerhalb der CDU über ein koalitionsintern verhandlungsfähiges Rentenkonzept zur Bekämpfung der Altersarmut geht weiter. Es seien noch einige Punkte offen, aber die Grundtendenz zeige sich, sagte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen. Offen bleibt damit, ob die CDU mit einem abgestimmtem Entwurf in das anstehende Koalitionsausschuss-Treffen geht. Ein Termin dafür steht noch nicht fest. Von der Leyen hatte ursprünglich eine Zuschussrente für Niedrigrenten ins Gespräch gebracht.

Anzeige