weather-image
21°

Viele Tote bei Angriffen ukrainischer Einheiten in Slawjansk

0.0
0.0

Kiew (dpa) - Beim Vorrücken ukrainischer Regierungstruppen gegen die von Separatisten gehaltene Stadt Slawjansk haben beide Seiten schwere Verluste erlitten. Ein Sprecher der selbst ernannten prorussischen Volksmiliz sprach von etwa 20 getöteten Aktivisten. Auch auf Seiten der Regierungstruppen habe es Tote gegeben, sagte Innenminister Arsen Awakow. Aus seinem Ministerium verlautete, dass vier Einsatzkräfte getötet und 30 verletzt worden seien. Awakow sprach von etwa 800 bewaffneten Separatisten, die die Stellungen in Slawjansk hielten.

Anzeige