weather-image

Viele Neonazi-V-Leute des Verfassungsschutzes laut ARD kriminell

0.0
0.0

Köln (dpa) - Viele V-Leute des Verfassungsschutzes in der Neonaziszene sind nach einem ARD-Bericht Kriminelle. Das Magazin »Report Mainz« hat das Wirken von 50 rechtsextremen Verbindungsleuten des Inlandsgeheimdienstes in Bund und Ländern analysiert: Fast jeder vierte habe während der Informantentätigkeit Straftaten begangen. Dazu zählten unter anderem Nötigung, Körperverletzung, Aufruf zum Mord, Waffenhandel, Bombenbau und Brandanschläge. Das Bundesamt für Verfassungsschutz äußerte sich nicht dazu.

Anzeige

- Anzeige -