weather-image

Verluste wegen Unsicherheit vor US-Hurrikan

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der schwachen Entwicklung in der Vorwoche ist der deutsche Aktienmarkt wieder mit Verlusten in den Handel gestartet. Am Markt wurde als größter Unsicherheitsfaktor auf den Hurrikan in den USA verwiesen. Der Dax gab wenige Minuten nach Börsenbeginn um 0,49 Prozent auf 7196,28 Punkte nach. Vor der Wahl in den USA und dem an der Ostküste erwarteten Hurrikans dürften Anleger zunehmend vorsichtig agieren, sagte ein Börsianer. An den US-Aktienmärkten wird heute wegen des Sturms nicht gehandelt.

Anzeige