weather-image
17°

Verirrt in der Wüste: Deutsche und Österreicher in Israel gerettet

0.0
0.0

Eilat (dpa) - Eine Gruppe von 14 Touristen aus Deutschland und vier Österreichern ist im letzten Augenblick aus der Gluthitze der Wüste im Süden Israels gerettet worden. Die Urlauber seien mit Fahrzeugen von der Hafenstadt Eilat am Roten Meer aus mit einem lokalen Touristenführer zu einer Tour gestartet und dann in die Arava-Steinwüste gelaufen, sagte der Leiter des Rettungsteams, Schraga Green. Der Führer hatte bei einer Wanderung die Orientierung verloren. Die Gruppe rief die Polizei per Handy um Hilfe.

Anzeige