weather-image

Vergewaltigung von Schweizerin: Verdächtige bleiben in Gewahrsam

0.0
0.0

Neu Delhi (dpa) - Nach der Gruppenvergewaltigung einer Schweizer Touristin in Indien sind sechs Verdächtige einem Gericht vorgeführt worden. Das Gericht habe angeordnet, dass die Männer zunächst bis morgen in Gewahrsam blieben, sagte ein Polizeisprecher. Die Verdächtigen und die bei der Tat geraubten Gegenstände seien von dem Opfer und ihrem Ehemann bislang noch nicht identifiziert worden. Die Schweizer Botschaft teilte mit, das Ehepaar habe die Hauptstadt Neu Delhi erreicht. Beide seien bereit, bei der Identifizierung und der Untersuchung des Falls zu helfen, und blieben zunächst in Indien.

Anzeige

- Anzeige -