weather-image

Verdi: Weitere Streiks bei Amazon jederzeit möglich

0.0
0.0

Leipzig (dpa) - Nach dem Ende des mehrtägigen Streiks beim Versandhändler Amazon hat sich die Gewerkschaft Verdi zufrieden gezeigt und weitere Aktionen angedroht. Die Beschäftigten hätten gezeigt, dass sie sich nicht einschüchtern ließen, sagte Stefanie Nutzenberger vom Verdi-Bundesvorstand. Solange sich Amazon einem Tarifvertrag verweigere, könne es jederzeit zu neuen Streiks kommen. Verdi will Branchen-Primus Amazon zu Tarifverhandlungen zu den Bedingungen des Einzelhandels bewegen. Amazon sieht sich selbst aber als Logistikunternehmen.

Anzeige