weather-image
23°

Verdi kündigt Warnstreik am Frankfurter Flughafen an


Frankfurt/Main (dpa) - Verdi will den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen morgen massiv stören. Reisende müssen sich wegen eines 21-stündigen Warnstreiks von Beschäftigten der privaten Luftsicherheit auf Flugausfälle und Wartezeiten einstellen. Der Ausstand an Deutschlands größtem Luftdrehkreuz soll um 2.00 Uhr nachts beginnen, wie die Gewerkschaft mitteilte. Beide Terminals seien betroffen. In den Bereichen Personenkontrolle, Frachtkontrolle, Flughafensicherheit und Services sind insgesamt rund 5000 Mitarbeiter beschäftigt.

Anzeige