weather-image
19°

Verbrechensverabredung per SMS - Urteil

0.0
0.0

Ellwangen (dpa) - Weil er bereit war, seine Ex-Freundin und seine Nachbarin zu vergewaltigen, ist ein Mann zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Bewährungsstrafen bekamen zwei weitere Männer für den Besitz von kinderpornografischen Bildern und Videos. Die drei Männer hatten sich im SMS-Chat eines Privatsenders kennengelernt und geschrieben, zwei Frauen und ein kleines Kind entführen, vergewaltigen und umbringen zu wollen. Das Landgericht Ellwangen musste entscheiden, wie weit das ernst gemeint war.

Anzeige