weather-image
19°

Verbraucherstimmung in Deutschland trübt sich ein

0.0
0.0

Nürnberg (dpa) - Obwohl die Läden kurz vor Weihnachten voll sind, trübt sich die Verbraucherstimmung in Deutschland weiter ein. Der konjunkturelle Gegenwind aus dem Ausland verunsichere die Bürger, teilte das Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg mit. Vor allem die Euro-Schuldenkrise habe im Dezember dafür gesorgt, dass die Befragten die konjunkturelle Entwicklung Deutschlands negativer einschätzten als in den Vormonaten. Die Erwartungen an ein höheres Einkommen legten hingegen leicht zu. Insgesamt prognostizieren die Forscher für Januar einen Rückgang des Konsumklimaindex auf 5,6 Punkte.

Anzeige